RECOMMERCE EXPANDIERT AUF DEM EUROPÄISCHEN MARKT – REFURBISHED SMARTPHONES DES PIONEER UNTERNEHMENS KÜNFTIG AUCH BEI TCHIBO

Das Produktleben eines gebrauchten Handys endet meist nicht dann, wenn das Gerät nicht mehr funktioniert, sondern bereits dann, wenn Nutzer sich ein neues Gerät kaufen – Häufig eine Verschwendung von Ressourcen. Das hat auch der Einzelhändler Tchibo erkannt und bietet künftig refurbished Geräte unter anderem auch von Recommerce in seinem Onlineshop an.

Das Thema Nachhaltigkeit ist für Tchibo nicht mehr wegzudenken. Nicht nur innerhalb des Unternehmens wird auf allen Ebenen nachhaltig gehandelt, auch auf Kundenseite stärkt Tchibo das Bewusstsein für einen nachhaltigeren Umgang mit Produkten. Das beweist nicht zuletzt das just aufgestockte Sortiment um die refurbished Geräte von Recommerce.

“Über 206 Millionen Handys liegen unbenutzt in deutschen Haushalten rum. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese ungenutzten Ressourcen ein zweites Leben zu geben, indem wir die Geräte aufwerten, um sie anschließend wieder in den Markt einzuführen. Auf diese Weise konnten wir bereits 142.000 Tonnen Rohstoffe und 99.000 Tonnen CO2 einsparen – was in etwa 7733 Weltreisen mit dem Flugzeug entspricht. Gemeinsam mit Tchibo können wir diese Umweltbelastungen weiter reduzieren, daher sind wir froh mit Tchibo einen Unterstützer und Befürworter der Kreislaufwirtschaft gefunden zu haben“, so Augustin BECQUET, CEO von Recommerce.

Ab sofort können Kunden auch von Recommerce aufbereite, iPhones der 8. Generation und das iPhone SE, bei Tchibo kaufen. Mit dem Erwerb der Second Life Smartphones tragen Kunden nicht nur dazu bei, die Belastung auf die Umwelt zu verringern, sondern schonen gleichzeitig auch den eigenen Geldbeutel (https://www.tchibo.de/smartphone-angebote-apple-c400115846.html#marke ). Eine Win-Win-Situation für den Kunden und die Umwelt.

Mit der Aufnahme der Recommerce Handys in den Tchibo Onlineshop, zeigen beide Händler: Nachhaltigkeit und Qualität müssen einander nicht ausschließen.

Ansprechspersonen Presse 

Henry Wiafe

Business Development Manager (Germany)

+49 157 3798 1599

henry.wiafe@recommerce.com